StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Tierschutzgesetz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xela
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1399
Ort : Ferieninsel Krautsand
Alter : 43
Kennt sich aus mit : Kennt sich gut aus
Tiere : Kaninchen, Hamster, Rennmäuse, Katze, Hund, Ziege, Wellensittiche, Geflügel (Hühner, Enten, Gänse), Schwein


BeitragThema: Das Tierschutzgesetz   Di Aug 03, 2010 9:50 pm

Tierschutzgesetz (TierSchG)



Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen. Stand: Neufassung vom 18. Dezember 2007


Zuletzt von Xela am Mi Aug 04, 2010 7:20 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://mein.rabbitforum.org
Änschel
Aktiv
Aktiv
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Ort : Nord-Ost-Hessen
Kennt sich aus mit : Quer durch den Garten
Tiere : 3 Hoppser


BeitragThema: Re: Das Tierschutzgesetz   Mi Aug 04, 2010 6:08 pm

Wäre schön, wenn sich alle daran halten würden...
Nach oben Nach unten
Xela
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1399
Ort : Ferieninsel Krautsand
Alter : 43
Kennt sich aus mit : Kennt sich gut aus
Tiere : Kaninchen, Hamster, Rennmäuse, Katze, Hund, Ziege, Wellensittiche, Geflügel (Hühner, Enten, Gänse), Schwein


BeitragThema: Re: Das Tierschutzgesetz   Mi Aug 04, 2010 7:25 pm

Alles ist immer eine Auslegungssache. Wenn der Eine meint, das er seine Sache gut macht, seine Tiere gut hält...dann heisst es noch lange nicht, das es der Andere auch so sieht.

Aber es ist gut, das es einen Richtwert gibt, sonst könnte man den Tieren, denen es wirklich schlecht geht nicht zu einem besseren Leben verhelfen.
Nach oben Nach unten
http://mein.rabbitforum.org
Änschel
Aktiv
Aktiv
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Ort : Nord-Ost-Hessen
Kennt sich aus mit : Quer durch den Garten
Tiere : 3 Hoppser


BeitragThema: Re: Das Tierschutzgesetz   Mi Aug 04, 2010 8:09 pm

Xela schrieb:
Aber es ist gut, das es einen Richtwert gibt
Ja, natürlich. Nur dürfte es meiner Meinung nach alles noch strenger sein. Allein schon, dass sich jeder Depp Tiere anschaffen kann. Aber das ist ein anderes Thema.
Nach oben Nach unten
Xela
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1399
Ort : Ferieninsel Krautsand
Alter : 43
Kennt sich aus mit : Kennt sich gut aus
Tiere : Kaninchen, Hamster, Rennmäuse, Katze, Hund, Ziege, Wellensittiche, Geflügel (Hühner, Enten, Gänse), Schwein


BeitragThema: Re: Das Tierschutzgesetz   Mi Aug 04, 2010 8:33 pm

Naja, kann man sehen wie man will, aber gerade Kaninchen werden meist für den Topf gehalten. Sind für viele genauso 'nur' Nutztiere, wie Huhn oder Kuh.
Solange Tiere gegessen werden, kann man das nicht verbieten.

Wer aber Tiere hält, der sollte sich mit Verantwortung dem Tier gegenüber verhalten. Verstehe sowieso nicht, warum man sonst Tiere halten sollte, gerade für Kinder ist das doch wichtig zu lernen, und da müssen Eltern Vorbilder sein.
Nach oben Nach unten
http://mein.rabbitforum.org
Änschel
Aktiv
Aktiv
avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Ort : Nord-Ost-Hessen
Kennt sich aus mit : Quer durch den Garten
Tiere : 3 Hoppser


BeitragThema: Re: Das Tierschutzgesetz   Do Aug 05, 2010 1:36 pm

Leiderr haben Kaninchen oftmals nicht den Stellenwert wie ein Hund oder eine Katze...

Ich persönlich finde es sehr wichtig, dass Kinder mit Tieren aufwachsen und so Verantwortung, sowie Respekt den Tieren gegenüber lernen. Das ist schon allein für das Sozialverhalten wichtig. Wenn Eltern dann kein Vorbild sind, ist alles zum scheitern verurteilt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Tierschutzgesetz   

Nach oben Nach unten
 
Das Tierschutzgesetz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Noch mehr Tiere :: interessante Tierlinks :: Die Rechte der Tiere-
Gehe zu: